Dozenten

Claus Hessler

“I hardly know anyone who is closer to the real Moeller than Claus Hessler”

Jim Chapin, 2006

Tatsächlich könnte die Weitergabe dieser nach Jim’s Mentor benannten und mittlerweile fast omnipräsenten Spielphilosophie kaum in besseren Händen sein –  besonders wenn die 2009 verstorbene Legende selbst eine solche Aussage macht. Inzwischen gilt Claus bereits als die INSTITUTION FÜR MOELLER TECHNIK und wird vielerorts als “legitimer Chapin Nachfolger” gehandelt. Neben dem “Moellern” und damit verknüpften Themen (wie geschichtliche Backgrounds und Rudiments) gilt Claus als Protagonist des OPEN-HANDED PLAYING – also des Spielens ohne das Überkreuzen der Hände – und hat sich und sein Spiel längst auch auf dem internationalen Parkett etabliert.

Er ist Präsident von PERCUSSION CREATIV, der grössten deutschsprachigen Community für Drums & Percussion in Europa. Seine besonderen Fähigkeiten als Educator sind inzwischen fast  sprichwörtlich: Neben Anika Nilles haben etliche professionelle Drummer/innen sich bei Claus schlauer gemacht.

Claus Heßler, ist auf dem Planet der Trommeln nicht nur als Institution für “Moeller Technik“ bekannt geworden sondern hat mit seinen internationalen Veröffentlichungen “Open Handed Playing Vol. 1 und 2”, “Daily Drumset Workout” und seiner Doppel-DVD “Drumming Kairos” in Sachen Education Maßstäbe gesetzt.  Sein neuestes Buch „Camp Duty Update“ befaßt sich zudem mit Rudiment-Geschichte und den Wurzeln der Kunst des Trommelns.

Claus Heßler arbeitet auf internationaler Ebene als Clinician und ist bei Drumevents von Mexiko bis Australien anzutreffen. Als Autor schreibt er ebenso für das “Drums & Percussion” Magazin sowie den “Modern Drummer” und unterrichtet u.a. an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt, der Popakademie Mannheim und der Berufsfachschule für Musik, Dinkelsbühl . Die Keimyung Universität in Daegu, Südkorea, hat ihm als erstem Europäer eine Position als “Distinguished Professor” verliehen, außerdem ist er Professor an der Musikhochschule Shanghai, China.


Domenico Russo

In seiner Karriere hat er ca. 2500 Gigs mit zahlreichen Bands in vielen Stilrichtungen gespielt. Seine Konzerte und Tourneen führten ihn durch Europa, Afrika und die USA. Er ist Inhaber der Swiss Music Academy und unterrichtet vorwiegend Schlagzeugstudenten und Schlagzeuglehrer.

Er studierte an der „Jazzschule Zürich“, an der „Academy of Comtemporary Music“, machte an der Hochschule der Künste in Zürich eine Ausbildung – in Musikpädagogik und absolvierte an der Hochschule der Künste in Bern ein Masterstudium in „Pop & Rock“ und hatte jahrelang bei diversen namhaften Drumteachers Privatunterricht. Ausserdem hat er auch Kurse und Ausbildungen in Alexandertechnik, NLP – Neurolinguistisches Programmieren, Kinesiologie, Brain Gym, Mentaltraining, Neurofeedback und alle Module zum Erwachsenenbilder (dipl. Kursleiter) gemacht.

Er leitet regelmässig Workshops für Mentaltraining und war schon an der Popakademie Baden-Württemberg, Onlinelessons.tv, Drummers Institute, Swiss School Institute, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf u.v.a. als Kursleiter tätig.


Dominik Rosa

Musik Studium am International Music College Freiburg in Kooperation mit dem Berklee College in Boston zum staatlich anerkannten Profimusiker.

Aufenthalt als Session Drummer in Nord und Südamerika, darauf folgte eine Europatour mit der Rockband Icarus Landing aus Los Angeles.

2016 Unterricht am Drummers Collective in New York.

Studium der Musikpädagogik an der Brandenburgischen TU, sowie Jazz Performance am Prins Claus Conservatorium in Groningen, Niederlande.

Über 10 Jahre Unterrichtserfahrung, arbeitete als Bandcoach, sowie an vielen verschiedenen Musikschulen und unterrichtete über 200 Schüler

Played and worked with:

Icarus Landing, Tino Gonzales, Abi Wallenstein, Tommie Harris, Mary Silvester, Adrian Costa, Chris Rannenberg, Tiffany Harp, Peter Steinbach, Jan Ullmann and many others